XDi | Responsive Design Hero - Responsive Webdesign-Schulung, -Seminar, -Training, -Workshop, -Kurs
Das Seminar Responsive Design Hero vermittelt Fähigkeiten und Werkzeuge für die Planung, Konzeption und das Design von responsiven Websites.
Responsive Design Schulung, Responsive Design Seminar, Responsive Design Kurs, Responsive Design Training, Responsive Design Weiterbildung, Responsive Webdesign Schulung, Responsive Webdesign Seminar, Responsive Webdesign Training, Responsive Webdesign Kurs, Responsive Webdesign Weiterbildung, Responsive Website Design Schulung Responsive Website Design Seminar, Responsive Website Design Kurs, Responsive Website Design Training, Responsive Website Design Schulung, Responsive Web Design Seminar, Responsive Web Design Schulung, Responsive Web Design Training, Responsive Web Design Workshop, Responsive Web Design Weiterbildung, Webdesign Training, Webdesign Seminar, Webdesign Kurs, Webdesign Weiterbildung, Webdesign Workshop, Website Design Seminar, Website Design Training, Website Design Schulung, Website Design Workshop, Website Design Kurs
3093
page-template-default,page,page-id-3093,desktop,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.1,qode-theme-ver-2.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

RDH – Certified Responsive Design Hero

Responsive Webdesign planen, gestalten und umsetzen, 2 Tage-Training

Orte & Zeiten
Inhouse-Seminare auf Anfrage
Alternativ zu diesem Seminar lohnt sich ein Blick auf unser Seminar „Digital Design Deluxe – Certified Digital Designer“ – es könnte Sie interessieren.
Digital Design Deluxe - Advanced Webdesign
Zahlen & Fakten
Sprache: Deutsch
Dauer: 2 Tage
Max. Teilnehmer: 12
Zeiten: 09.00 – 17:00
Kosten: € 890,00* (Frühbucher/bis 8 Wochen vor Seminarbeginn)
€ 990,00* (Normalpreis)
Email: intouch@xd-i.com
Telefon: +49 221 168 19 762

*zzgl. 19% MwSt.
Anfrage & Anmeldung
Rabatte
  • 10% für UPA-/UXPA-/IDF-Mitglieder
  • 25% für Selbstzahler & Freiberufler
  • 10% bei Anmeldung eines 2. Mitarbeiters
  • 20% bei Anmeldung von 3+ Mitarbeitern
  • 25% für Existenzgründer und StartUps
  • 25% für gemeinnützige Organisationen
  • 35% für Schüler, Studenten und Azubis
  • 50% für Erwerbslose und Hartz4’ler
Fördermittel
Deutschland fördert Weiterbildung – wir sind dabei. Sie haben vielfach die Möglichkeit in den Genuss einer Förderung für die Teilnahme an unseren Experience Design-Weiterbildungen zu kommen. Wir haben für Sie Informationen zu den wichtigsten Fördermitteln zusammen getragen.
Zertifikat
Für das abgeschlossene Seminar wird das Zertifikat „Certified Responsive Design Hero“ des XDi – Experience Design Instituts vergeben.
Enthaltene Leistungen
  • Zertifikat „Certified Responsive Design Hero“
  • Schulungsunterlagen in digitaler Form
  • PDF-Dokumentation mit Links
  • Prozess- und Methoden-Templates
  • Exklusiver Zugang zur XDi-Knowledge-Base
  • Zahlreiche UX- und Usability-Quellen & Best Practices
  • Dokumentation der praktischen Übungen
  • Photos und Videos der Veranstaltung
  • Aktuelle Web- und App-Beispiele
  • Praktische Tipps und theoretische Ressourcen
  • Einzel- und Gruppenübungen mit Präsentationen
  • Alumni-Gruppe zum weiteren Austausch
  • Mittagessen, Getränke, Obst und Snacks
Empfehlungs-Provision
Alle, die an einem Seminar teilnehmen oder teilgenommen haben, erhalten für die erfolgreiche Vermittlung eines anderen Seminarteilnehmers* einen 100€-Gutschein, der bei jeder XDi-Weiterbildung eingelöst werden kann.**
*Voraussetzung dafür ist die Zahlung der Seminargebühren
*Nicht berücksichtigt werden Empfehlungen von Mitarbeitern innerhalb eines Unternehmens
Was Sie erwartet

Das Thema »Responsive Web Design« bewegt wie Web-­Szene nun bereits seit einigen Jahren. Doch unter »responsive« verstehen sowohl Kunden als auch Agenturen oft lediglich die Optimierung einer Website für Smartphones und Tablets. In Wahrheit ist Responsive Web Design eine neue Philosophie im Web Design und erfordert ein Umdenken bei Kunden, Kundenberatern, Konzeptionern, Projektleitern, Designern und Entwicklern.

Worum es geht

Erfolgreiche responsive Projekte werden interdisziplinär umgesetzt. Jeder Projekt-Mitarbeiter muss daher verstehen was die Kollegen machen und in welchen Bereichen sich Schwierigkeiten ergeben. Kundenberater und Projektleiter wiederum bilden die Schnittstelle zum Kunden und müssen dafür sorgen, dass der Kunde die Vorteile des »neuen« Workflows versteht und in jeder Phase des Projekts von der Agentur geleitet wird.

Was Sie lernen werden

Angefangen bei den Grundlagen von Responsive Design über Layoutmuster, Touch-Screen-Optimierung und Navigationskonzepte bis hin zu konzeptionellen Ansätzen wie Mobile First und Progressive Enhancement werden Sie in diesem Seminar alle Aspekte von Responsive Design kennenlernen, ohne dabei tiefer als notwendig in die technischen Details einzusteigen. Anhand praxisorientierter Übungen lernen Sie, wo die Herausforderungen im Responsive Webdesign liegen, wie Sie Fehler in Gestaltung und Entwicklung vermeiden können und was Sie bei der Planung und Kommunikation von responsiven Websites beachten sollten.

Collage_Responsive-Design
Wer teilnehmen sollte

Dieses Seminar richtet sich an Konzeptioner, Designer, Projektleiter, Produktmanager, Kundenberater und an alle Interessierten, die von konzeptioneller, strategischer und organisatorischer Seite in das Thema »Responsive Design« einsteigen möchten.

Agenda
09:00 – 09:30 Vorschau, Kalibrierung und WarmUp
09:30 – 11:00 Konzeptionelle Grundlagen
  • Das Nutzerverhalten auf mobilen Endgeräten kennen und berücksichtigen
  • Technische Lösungen für mobile Websites – m.dot-, adaptive- und responsive Website
  • Entstehung, aktueller Stand und Zukunftsperspektiven des Responsive Webdesign
  • Die Charakteristika des Responsive Webdesign kennen
  • Mobile First – Projekte Mobile First konzipieren und technisches Mobile First verstehen

 

Praktische Übungen: Seitenstrukturen »Mobile First« planen: Anhand von exemplarischen Inhalten werden verschiedene Seiten konzipiert. Dabei wir mit Stift und Papier gearbeitet. Die Ergebnisse der einzelnen Teilnehmer werden jeweils in der Gruppe diskutiert. Anschließend wir die mobile Ansicht für größere Displays erweitert.

 

11:00 – 12:00 Kommunikation
  • Verkaufsargumente für Responsive Design
  • Kundenführung im responsive Workflow
  • Teambuilding – was charakterisiert erfolgreiche Web-Teams?
  • Tipps zur AngebotskalkulationVerkaufsargumente für Responsive Design

 

12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 16:30 Technische Grundlagen
  • Klassischer & skalierter Viewport – Websites für unterschiedliche Geräte und für verschiedene Zoomstufen konzipieren
  • Die Layout-Typen einer Website – Fixed-, Fluid- und Elastic Layout
  • Statische Layouts in responsive Layouts überführen
  • Layouts mit Breakpoints & Media Queries umstrukturieren
  • Den Unterschied zwischen Adaptive Layout & Responsive Layout kennen
  • Tools zum Testen von flexiblen Websites

 

16:30 – 17:00 Retrospektive, Reflektion und Integration
17:00 Ende 1.Tag

 

09:00 – 09:30 Vorschau, Kalibrierung und WarmUp
09:30 – 11:00 Gestaltung & Konzeption
  • Gestaltungsraster für responsive Websites entwickeln und verstehen
  • Gestaltung für Touchscreens – Besonderheiten bei der Bedienung mittels Touchscreen oder Hybrid-Computer beachten
  • Layout-Muster – Erfolgreiche Layout-Verhalten bei flexiben Layouts kennen
  • Navigationsformen – Effiziente und geräteübergreifende Navigationen planen, testen und optimieren
  • Content Choreography: Inhalte an verschiedenen Positionen anzeigen

 

Praktische Übungen: Die Teilnehmer planen Websites basierend auf den verschiedenen Layout-Typen für responsive Design. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Layout-Typen werden dabei besprochen. Die Teilnehmer skizzieren verschiedene, mehr oder weniger komplexe Navigationen. Dabei werden typische Probleme im Zusammenhang mit der Handhabung von Websites auftreten. Für diese Probleme werden dann Lösungen gefunden und in die Entwürfe eingearbeitet.

 

11:00 – 12:00 Responsive Workflow
  • Verkaufsargumente für Responsive Design
  • Kundenführung im responsive Workflow
  • Teambuilding – was charakterisiert erfolgreiche Web-Teams?
  • Tipps zur AngebotskalkulationVerkaufsargumente für Responsive Design

 

12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 15:30 Inhalte
  • Grafiken im Responsive Design – Herausforderungen beim Umgang mit Bildformaten, Bildausschnitten, Bildschirmauflösungen, Redaktueren und Technologien
  • Videos im Responsive Design
  • Tabellen im Responsive Design – Tabellen für kleine Displays konzipieren und adaptieren
  • Responsive Typography – Texte flexibel und lesbar gestalten
  • Formulare für die Nutzung auf Smartphones und Tablets optimieren

Praktische Übungen: In den konzeptionellen Entwürfen werden Bildbereiche eingeplant. In diesem Zusammenhang werden unterschiedliche Lösungsansätze im Umgang mit Grafiken besprochen und in den Entwürfen berücksichtigt.

 

15:30 – 16:30 Performance- und Retina-Optimierung

  • Die Arbeit mit Hilfe eine Performance-Budgets
  • Layouts und Inhalte für hochauflösende Displays vorbereiten

 

Praktische Übungen: Es wird für verschiedene Projekte ein Performance-Budget geplant.

 

16:30 – 17:00 Retrospektive, Reflektion und Integration
17:00 Ende des Seminars

 

Trainer
Stephan Dürr, Dipl. Ing (FH), Information Architect, Creative Technologist, Frontend-Designer, Fotograf, Dozent & Trainer
Stephan Dürr, Dipl. Ing (FH), Information Architect, Creative Technologist, Frontend-Designer, Fotograf, Dozent & Trainer
Anerkennung
Logo Interaction Design Foundation
Ihre Benefits
  • Erstklassige Trainer mit ausgeprägtem Praxiswissen und langjähriger praktischer Erfahrung im internationalen Kontext
  • Lerninhalte didaktisch aufbereitet und kreativ umgesetzt
  • Theoretisch fundiertes Wissen praktisch anwenden
  • Neueste Ergebnisse der Gehirn-Forschung angewendet
  • Coaching- und Mentaltraining-Methoden integriert
  • Umfangreiche Seminarunterlagen mit vielen weiteren Tipps, Tricks & Links
  • Attraktive Räumlichkeiten mit besonderer Atmosphäre
  • Persönlicher, ungezwungener Umgang
  • Als Bildungsurlaub anerkannt
Unser Mehrwert
Das XDi setzt auf neue, interaktive Lehr- und Bildungsformate, die sich an den aktuellen Erkenntnissen der Hirnforschung orientieren. Unser Credo ist „Learning by Doing“ – die Teilnehmer unserer Seminare lernen die Anwendung relevanter Methoden und Techniken anhand praktischer Übungen in kleinen Teams.
Firmenschulung
Wir bieten auch die Möglichkeit einer speziellen, an Ihre Bedürfnisse angepassten Inhouse-Firmenschulung. Eine Firmenschulung eignet sich insbesondere, wenn Sie ganze Teams in User Experience Design und Usability schulen und die entsprechenden Methoden in Ihrem Unternehmen etablieren möchten. Wir unterrichten Ihre Mitarbeiter und unterstützen sie gleichzeitig dabei, gemeinsam Lösungen für eine aktuelle Herausforderung in Ihrem Unternehmen zu erarbeiten. Fragen Sie eine Inhouse-Firmenschulung an.