Certified Product & Project Manager

Agiles Produktmanagement und Projektmanagement für die digitale Welt - Online mit Mentor und Bildungsgutschein

Inhalte

Product- & Project Management Basics

Von neuen Rollen und Verantwortlichkeiten im Produktmanagement, hin zu neuen Projektmanagement-Methoden

Scrum, Kanban, Lean Startup & OKRs

Durch agile Produktentwicklung in kurzen Iterationszyklen, kundenzentrierte Produkte entwickeln, testen und erfolgreich launchen.

Nutzer-, Produkt-, und Marktanalysen

Die Nutzer, Produkte und Märkte analysieren sowie Schlüsselkriterien (inkl. Key Features) für wettbewerbsfähige Angebote identifizieren.

Business Model & Financials

Geschäftsmodelle mit Business Model Canvas und Kano-Modell erstellen und Value Proposition Design mit Value Proposition Canvas entwickeln.

Requirement Engineering und agile Aufwandsschätzung

Von der Produktvision, hin zu Story Maps und User Stories sowie mit Fibonacci und Planning Poker agil schätzen.

Design Thinking & User Experience Design

Mit Design Thinking und User Experience Design Ideen entwickeln und Produkte prototypisch entwickeln.

Product Life Cycle Management & Stakeholder Communication

Mit Leadership und Stakeholder Management Produkte und Projekte planen und managen.

Produktstrategie & Product Roadmap

Auf Basis von Unternehmenszielen und Produktvision eine Produktstrategie und eine Product Roadmap mit Metriken, Kennzahlen und KPI’s entwickeln.

Leistungen

Was Sie in dieser Produktmanagement-Weiterbildung erwartet

Die Digitalisierung verändert unser gesamtes Leben – und sie verändert die Art und Weise wie Produkte, Services und Geschäftsmodelle entwickelt werden. Die Welt wird aufgrund VUCA immer komplexer, dynamischer und ungewisser. Unternehmen sind mit sich permanent neu entwickelnden Technologien, ständig wechselnden Kundenbedürfnissen und sich disruptiv verändernden Marktbedingungen konfrontiert. In dieser Weiterbildung geht es darum, je nach Ausgangsituation die jeweils geeigneten Tools anzuwenden, um neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln und geeignete Methoden und Ansätze auszuwählen, um Innovationen erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Was Sie bei dieser Produktmanagement-Weiterbildung lernen

Sie lernen Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, die Ihre Kunden lieben werden und begeistern. Sie widmen sich mit dem Markt, der Produktanalyse und potenziellen Kunden, lernen das Business Model Canvas und deren Finanzierung kennen, wenden Stakeholder Communication und Stakeholder Management, mit (agiler)Produktentwicklung an, Prototyping und Testing bis hin zum Life Cycle Management. Sie durchlaufen verschiedene Entwicklungsphasen von der Markt- und Zielgruppenanalyse über die Entwicklung einer Roadmap, Produkt- und Go-To-Market-Strategie, von der Hypothesenbildung über ein MVP – Minimum Viable Product bis zum prototypisch getesteten Produkt. Die Anwendung erlernen Sie mit Methoden wie Scrum, Kanban und Lean Startup. Sie lernen erprobte Ansätze wie Design Thinking, User Experience Design, Value Proposition Design, Jobs to be done an und verstehen, wie Sie von der Produktvision, zur Story Map auf User Stories Anforderungen herunterbrechen. In einer kreativen, pragmatisch orientierten Lernkultur werden Sie selbst aktiv und lernen in realitätsnahen Szenarien erworbenes Wissen praktisch anzuwenden.

Wer an dieser Produktmanagement-Weiterbildung teilnehmen sollte

Der Certified Product Management Expert wurde für all diejenigen entwickelt, die in Agenturen, Unternehmen und Organisationen für die konzeptionelle und strategische Entwicklung von Produkten, Services und Geschäftsmodellen verantwortlich sind. Es eignet sich für alle, die ein Projektteam leiten und steuern oder intern mit „Stakeholdern“  kommunizieren oder diese beraten wollen.  Es eignet sich insbesondere für Produkt- und Projektmanager, Product Owner, Scrum Master und Agile Coaches, User Experience Designer, Usability Engineers und Design-Manager sowie Web- und Software-Entwickler, die Ihre agile Toolbox erweitern wollen. Unser Angebot richtet sich an Fachleute und Spezialisten ebenso wie Führungskräfte und Entscheider sowie Berufseinsteiger & -umsteiger.

Learning Journey

Starten Sie Ihre Lernreise zum "Certified Product & Project Manager". Sie erhalten jede Menge theoretischen Input in Form von Artikeln und Videos und können anhand von Quizzes Ihren Wissenstand überprüfen. Sie wenden die vermittelten Methoden innerhalb eines Projektes praktisch an. Dabei werden Sie von einem Mentor begleitet und beim Aufbau eines Portfolios unterstützt. In kurzen Retrospektiven rekapitulieren Sie das erworbene Wissen und die angewendeten Methoden.

Agenda

Digitaler Wandel
Digitaler Wandel, VUKA-Welt, Disruptive Innovationen, Gartner-Hype-Cycle, Cynefin-Framework, Stacey Matrix, Product-Life-Cycle, Projektmanagement, Magische Dreieck, Projektphasen, Shu-Ha-Ri-Prinzip, Lean Management, Agile Frameworks, Agiles Manifest, Abgrenzung klassisches zu Agiles Projektmanagement

Praxis: Gestaltung eines disruptiven Geschäftsmodells, Erstellung eines Projektsteckbriefes, Ausarbeitung von Herausforderungen und Chancen einer agilen Projektkultur jeweils mit Präsentation und Feedback mit Mentor

Scrum
Historie, Scrum Prozess, Product und Sprint Backlog, Sprintplanung, -review und -retrospektive, Rollen von Product Owner, Scrum Master und Entwickler

Praxis: Einordnen von Rollen, Events, Artefakte und Kontrollpunkteim Scrum-Prozess mit Präsentation und Feedback mit Mentor

OKR-Methode
OKR Formel & Beispiele, Werte von OKR, OKR Master, OKR Ebenen, OKR Prozess, OKR Artefakt, OKR meets Scrum, OKR Tracking

Praxis: Entwickeln eines OKR-Modells mit Zielen und Maßnahmen, Präsentation und Feedback mit Mentor

Kanban
Herkunft, Visualisierung der Arbeit, Begrenzung der Menge angefangener Arbeit, Steuerung des Durchflusses, Prozessregeln

Praxis: Erstellen eines Kanban-Workflows mit WIP-Limit, Präsentation und Feedback mit Mentor

Lean Startup
Herkunft, Build-Measure-Learn Zyklus, MVP (Minimum Viable Product), Pivotieren, Validation Board, Lean Startup als Innovationsprozess, MMP (Minimum Marketable Product)

Praxis: Planen eines MVPs, Präsentation und Feedback mit Mentor

Agile User Research, Personas, Empathy Mapping, Interviews, User Szenarios, Personas & Empathy Maps, Customer Journey & Experience Map, User Scenarios & Use Cases

Praxis
: Kundenzentriertes Sichtweisen einnehmen (Erwartungen & Pains), Erstellung einer Empthy Map und Persona, Gestaltung eines Customer Lifecycle, Entwicklung einer Customer Journey, Entwurf eines User Scenarios, jeweils mit Präsentation und Feedback mit Mentor

Heuristische Evaluation, Usability Testing, Smoke Test, Analytics & Smart Data

Praxis: Erstellung eines Fragebogens und Durchführung eines Interviews, Durchführung eines Live-Usability-Tests, Sammeln von Ideen für Analysedaten auf Basis der Persona über Google Analytics, jeweils mit Präsentation und Feedback mit Mentor

Wettbewerbsanalyse, Benchmarking, Identifikation von Schlüsselkriterien (inkl. Key Features) für wettbewerbsfähige Angebote, Marktsegmentierung, Werte- & Leistungsversprechen, Produktpositionierung, Markenanalyse, Validierungstechniken inkl. Beobachtung und Problem-Interviews, Trendanalysen

Praxis: Durchführung einer Wettbewerbs-SWOT-Analyse, Influencer-Wettbewerbsanalyse und Trendanalyse jeweils mit Präsentation und Feedback mit Mentor

Produktvision, Auswahl und Priorisierung des Geschäftsziels, Geschäftsmodellbeschreibung und Validierung inkl. Einnahmequellen, Kostenfaktoren, Business Innovation / Geschäftsvision, Business Model Design, Business Model Canvas, Value Proposition Design / Value Proposition Canvas, Kano-Modell

Praxis: Erarbeitung einer Produktvision anhand des Product Vision Canvas Board, Entwicklung eines Geschäftsmodells auf Basis des Business Model Canvas, Ausarbeitung eines KANO-Models jeweils mit Präsentation und Feedback mit Mentor

Grundlagen der Finanzplanung und Business Case-Erstellung, Finanzmodell für eine bestimmte Zielgruppe, Beschreibung unterschiedlicher Preisansätze für ein neues Produkt

Praxis: Herausarbeiten von Vor- und Nachteilen verschiedener Preismodelle (Free, Freemium, Subscription…), Präsentation und Feedback mit Mentor

Features, Story Map, User Stories & Akzeptanzkriterien

Praktische Übungen: Erstellung einer User Story mit Akzeptanzkriterien und einer User Story Map, Präsentation und Feedback mit Mentor

Relative Schätzung, Storypoints, Planning Poker, T-Shirt Methode, Magic Estimation

Praxis: Agiles Schätzen mit Planning Poker, Präsentation und Feedback mit Mentor

Erfolgsfaktor Design, Design als Umsatztreiber, User Experience, außergewöhnliches Design, Designmanagement, UX Design (User-Centered Design), Business Design, UX-Strategie

Ideation, Co-Creation, Kreativitätstechniken, Brainstorming, Double Diamond, Design Sprint, Interaction Design, Ecosystems, Responsive Design, Contextual Design, Wireframes & Skizzen, Informationsarchitektur, Design Patterns, User Interface Design

Praxis: Erarbeitung einer Design Thinking Challenge (Formulierung einer Problemstellung), Identifikation von Extreme Usern, Erarbeitung von „Jobs von jobs to be done“, Agenda eines Design Thinking Workshops, Erstellung einer Styleguide, Erstellung von Wireframes, Durchführung eines Usability Tests, jeweils mit Präsentation und Feedback mit Mentor

 

Unternehmensziele und -visionen, „Bird-in-hand“-Prinzip, Digitale Transformation, Digitale Geschäftsmodelle

Praktische Übungen: Fragestellung Backlog mit den Problemstellungen aus dem Arbeitsalltag Präsentation, Feedback und Diskussion der neuen Rollen im Produktmanagement

Product Roadmap inkl. Ziele, Metriken, Kennzahlen, KPI’s (Key Performance Indicators) und Key Features, Value Proposition, ROI (Return on invest), UX-Strategie, Go-to-market-Strategie, Lebenszyklusphasen und Produkt-Performance, Auswirkungen auf Produktziele, Preisgestaltung und Marketingstrategie, Schlüsselereignisse inkl. Markteinführung, Produkt/Market fit, Auslaufen eines Produkts (end of sales)

Praktische Übungen: Fragestellung Backlog mit den Problemstellungen aus dem Arbeitsalltag Präsentation, Feedback und Diskussion der neuen Rollen im Produktmanagement

Laterales Führen, Rollen in agilen Frameworks, Leadership & Management 3.0, New Work, Aufbau eines Teams, Vergabe von Rollen und Verantwortlichkeiten, Zieldefinitionen und Release Planning, Culture Mapping, RACI-Matrix, Power Interest Grid, Stakeholder Communication, Stakeholder Interviews, Persönlichkeitsanalysen (MBTI, DISG, …)

Praktische Übungen: Fragestellung Backlog mit den Problemstellungen aus dem Arbeitsalltag Präsentation, Feedback und Diskussion der neuen Rollen im Produktmanagement

Benefits

Termine & Anmeldung

Wählen Sie eine Zahlungsoption und Ihren Wunschtermin und melden Sie sich für unsere Weiterbildung „Certified Product & Project Manager“ an.

Ich habe bereits einen Bildungsgutschein
Ich habe noch keinen Bildungsgutschein

Wenn Sie in Deutschland gemeldet und als arbeitssuchend registriert sind oder Sie in Kürze freigestellt werden, dann können Sie bei der Arbeitsagentur einen Bildungsgutschein beantragen. Um herauszufinden, ob Sie Anspruch auf einen Bildungsgutschein haben, müssen Sie mit Ihrer örtlichen Arbeitsagentur sprechen. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, erhalten Sie einen Bildungsgutschein, der Sie berechtigt, kostenlos an dieser XDi-Weiterbildung teilzunehmen. Um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für diesen Prozess zu erhalten, dann werfen Sie einen Blick in unseren "Bewerbungsleitfaden".

Finden Sie Ihre lokale Agentur für Arbeit und vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie noch nie mit der Arbeitsagentur in Kontakt getreten sind, dann finden Sie Ihre lokale Arbeitsagentur einfach über die Online-Suche, z.B. "Agentur für Arbeit Köln" oder "Agentur für Arbeit in meiner Nähe". Sobald Sie einen Termin vereinbart haben, wird Ihnen ein Berater zugewiesen.

Ihre Arbeitsagentur finden

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Antrag auf Bildungsgutschein bei der Agentur für Arbeit

Nutzen Sie unseren vollständigen Bewerbungsleitfaden, um sich auf Ihre Einstellung bei der Agentur für Arbeit vorzubereiten und Ihren Berater davon zu überzeugen, Ihre Teilnahme an dem Kurs zu genehmigen. Er enthält die Unterlagen, die Sie für den Termin benötigen.

Bewerbungsleitfaden

Fordern Sie Ihren persönlichen Kursvorschlag beim XDi an.

Eventuell müssen Sie dieses Dokument der Agentur für Arbeit zur Verfügung stellen. Das dauert nur wenige Minuten!

Kursvorschlag anfordern

Haben Sie noch Fragen?

Wir unterstützen Sie gerne in jeglicher Hinsicht! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen

Sie haben einen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit und möchten sich zum „Certified Product & Project Manager“ weiterbilden lassen! Dann kann‘s jetzt losgehen - Sie können sich anmelden. Es dauert 10-14 Tage, bis der Anmeldevorgang abgeschlossen ist. Bitte bedenken Sie dies bei der Wahl Ihres Starttermins.

Die nächsten Starttermine

Montag, 16.08.2021
Montag, 16.08.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze
Montag, 30.08.2021
Montag, 30.08.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze
Montag, 13.09.2021
Montag, 13.09.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze

Unser Angebot für Sie

Zahlen Sie einmalig den Gesamtbetrag in Höhe von 5.880,00 €.

Die nächsten Starttermine

Montag, 16.08.2021
Montag, 16.08.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze
Montag, 30.08.2021
Montag, 30.08.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze
Montag, 13.09.2021
Montag, 13.09.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze

Unser Angebot für Sie

Zahlen Sie einmalig 2.380,00 € um sich Ihren Platz bei der Weiterbildung zu sichern. Danach zahlen Sie bequem 2x 1750,00 € im Abstand von 30 Tagen, beginnend vier Wochen nach dem Start Ihrer Weiterbildung.

Die nächsten Starttermine

Montag, 16.08.2021
Montag, 16.08.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze
Montag, 30.08.2021
Montag, 30.08.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze
Montag, 13.09.2021
Montag, 13.09.2021
Ausreichend Plätze
Max 8 Teilnehmer
Ausreichend Plätze

Mentoren

Testimonials

UX Design Weiterbildung Zufriedenheitsgarantie

Zufriedenheitsgarantie - 14 Tage ausprobieren

Sie können diese Weiterbildung bis 14 Tage nach Beginn ohne Risiko testen. Sollten Sie feststellen, dass die Weiterbildung nicht Ihren Wünschen entspricht, dann können Sie Ihre Teilnahme ohne zusätzliche Kosten stornieren. 

Kontakt & Rückruf

Bei Fragen zu dieser Weiterbildung erreichen Sie uns unter der E-Mail-Adresse support@xd-i.com und telefonisch unter: +49 221 650 788 83 

Bitte überprüfen Sie die rot markierten Felder!
Bitte rufen Sie mich an
Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen habe und akzeptiere.

Informationen

Zahlen & Fakten
Dauer: 75-150 Tage
Umfang: 450 Stunden / 600 Unterrichtseinheiten
Aufwand: 10-40 Stunden je Woche
Sprache: Deutsch
Teilnehmer: Minimal 1 | Maximal 8
Storno: Bis 30 Tage vor Beginn der Weiterbildung kostenlos
blank
Ansprechpartner
Laura Hoepfner

FAQ

Zertifikat

Certified Product & Project Manager

Für die abgeschlossene Weiterbildung erhalten Sie das Zertifikat „Certified Product & Project Manager“ des XDi – Experience Design Instituts. Das Zertifikat ist durch die German UPA , die Interaction Design Foundation und die UXPA anerkannt und genießt mittlerweile internationale Reputation.

Referenzen

Das könnte Sie auch interessieren

blank